Liebe Schulgemeinschaft
 
Seit dem 03.05.2021 waren die Schulen im Regionalverband Saarbrücken geschlossen. Seit dem 03.05.2021 liegt die Inzidenz im Regionalverband konstant unter 165. Aus diesem Grund werden die Schulen ab Montag, dem 10.05.2021, wieder geöffnet und der Wechselunterricht beginnt.   
 

Liebe Schulgemeinschaft

Unbeschadet evtl. weiterer Schulschließungen wird das Wechselmodell zwischen Präsenzunterricht (PU) und Lernen von zuhause (LzH) in den nächsten Wochen nach folgendem Schema weitergeführt:

(Schul-)Woche

Lerngruppe 1

Lerngruppe 2

10.05.-14.05.2021

PU

LzH

17.05.-21.05.2021

LzH

PU

31.05.-04.06.2021

PU

LzH

07.06.-11.06.2021

LzH

PU

14.06.-18.06.2021

PU

LzH

21.06.-25.06.2021

LzH

PU

28.06.-02.07.2021

PU

LzH

05.07.-09.07.2021

LzH

PU

12.07.-16.07.2021

PU

LzH

Das Modell soll den Familien Planungssicherheit geben. Es gilt vorbehaltlich weiterer ministerieller Vorgaben, z.B.  zum Ablauf der Zeugnisausgabe oder der Rückkehr aller Schülerinnen und Schüler in die Vollpräsenz. Es wurde darauf geachtet, dass die Zahl der Präsenztage – unter Berücksichtigung von Feier- und Schließtagen – in beiden Lerngruppen annähernd gleich ist.

 

Freundliche Grüße

 

--

Peter Jochum (OStD i.K.)

Schulleiter

Die von einigen Kolleginnen relativ spontan beschlossene Reinigungsaktion rund um unsere Kapelle begann am Samstag, den 3. April, bei sonnigem Wetter mit einer zweistündigen Mähaktion unter dem voll erblühten Magnolienbaum hinter dem ehemaligen Internat. In diesem beschaulichen „Klostergarten“ haben dann am Dienstag, dem 6. April, viele kleine und große Hände von Schülern/innen, Eltern und Kollegen/innen bei Sonne und Graupelschauern bergeweise Grünschnitt und Winterlaub zusammen gerechelt und per Schubkarren in den Grünschnittcontainer auf dem Schulhof gekarrt; rund um die Kapelle mussten entlang der Laubengänge jahrelang verwahrloste Sträucher und wild wuchernde Rosenstöcke geschnitten werden, um dann unter dem Aufgebot aller Kräfte in einen bereit gestellten Anhänger verladen zu werden. Gleichzeitig wurden die beiden zerfallenden Hochbeete – die nur noch als Paradies für hohe Brennnesseln dienten – auseinander gebaut und von kräftiger Hand zu Hügelbeeten abgetragen, vielleicht ernten dort bald die Fünfer Kartoffeln? Ein weiteres Hochbeet konnte wieder nutzbar gemacht werden – kluge Gärtner werden es zu nutzen wissen!

Aber wozu wäre all diese Gartenarbeit sinnvoll ohne die vollständige Räumung des Müllabstellplatzes unter den Laubengängen!

Hier musste ganze Arbeit geleistet werden – ein riesiger Anhänger voll Holz – alte Türen, Bretter, Bohlen, eine Sprossenwand …. – wurde zur ZKE gefahren und entsorgt; etliche alte Schultische, Schränke und Stühle, ja sogar eine Sonnenliege und Waschbecken hatten hier ihren letzten Ruheplatz gefunden – warum auch immer????

All das wurde von fleißigen Schülerarmen am Montag, den 12. April an die Hohenzollernstraße getragen und von dort am 13. 04. als Sperrmüll abgefahren.

Jetzt erstrahlt der „geheime“ Ort in neuem Glanz, ist gekehrt und aufgeräumt - so ist eine stille Freiluftoase geschaffen worden, die für die kommenden Monate je nach Bedarf sonnige oder schattige Lernplätze bietet; drei Lernräume sind dort entstanden, ausgestattet mit den alten Kirchenbänken als Sitzmöglichkeit und jeweils einigen Tischen:

  1. Lernraum „Magnolie“ liegt hinter dem Bauteil D,
  2. Lernraum „Rose“ liegt hinter der Kapelle,
  3. Lernraum „Forsythie“ ist der erste Raum im Laubengang!

Dazu kommen einige überdachte und absperrbare Fahrradabstellplätze (für Kollegen/innen) im vorderen Teil des Laubengangs.

Um unnötige Störungen in den Lernräumen zu vermeiden, muss das äußere Tor zum Schulhof leider immer von einem/r Lehrer/in abgeschlossen werden.

Wir hoffen, dass in der momentan problematischen Pandemiesituation durch diese Aktion ein wenig Freiraum geschaffen wurde, um bei warmen Temperaturen auch draußen Unterricht an der frischen Luft halten zu können. 

Viel Spaß dabei wünschen das Team um Brigitte Niederweis und Ulrike Heintz!


 

 Liebe Schülerinnen und Schüler,

wir freuen uns sehr, euch bald wieder in der Schule begrüßen zu können! Hier die aktuellen Informationen (Stand 5. März 2021) zum Präsenzunterricht ab dem 8. März 2021.

Klassen 5 bis 10

Am Montag, 8. März 2021, beginnt der Präsenzunterricht für die Klassen 5 und 6 im wöchentlichen Wechselmodell (50%-Beschulung). Wir beginnen mit Gruppe 1. In welcher Gruppe ihr seid, habt ihr sicher schon von euren Klassenlehrkräften erfahren.

Ab Montag, 15. März 2021, kommen zusätzlich hälftig auch die Schüler:innen der Klassen 7 bis 10 in den Präsenzunterricht. Hier beginnen wir mit Gruppe B.  In der Woche ab dem 15. März sind also die Schüler/-innen der Gruppe B der Klassenstufen 5 bis 10 in der Schule.        

Die Schüler:innen im Präsenzunterricht werden nach ihrem regulären Stundenplan unterrichtet, und auch die Schüler:innen, die zuhause bleiben, werden nach Stundenplan über OSS versorgt. Wie dies genau organisiert wird, stimmen die einzelnen Lehrkräfte mit den Klassen ab.

Klassenstufe 11

Es ist geplant, dass die Schüler:innen der Klassenstufe 11 erst ab dem 15. März 2021 zum Präsenzunterricht in die Schule, dann aber zu 100 Prozent. Die Verzögerung hat mit dem notwendigen Infektionsschutz zu tun. 

Für die Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 12 endet der reguläre Unterricht am 12. März 2021. Erst dann gibt es genügend große Räume für die ungeteilte Klassenstufe 11, in denen der Mindestabstand von 1,5 m eingehalten werden kann.

In der Woche ab dem 8. März werden die Schüler/-innen der Klassenstufe 11 wie bisher nach Stundenplan über OSS unterrichtet.

Diese Regelung wird gerade mit dem Ministerium abgestimmt und gilt auch für unsere beiden Kooperationsschulen.

Übersicht

Woche

Klassenstufe

Gruppe

MO, 08.03. bis FR, 12.03.

Klassen 5 und 6

A

Klassenstufe 12

Ganze Stufe

MO, 15.03. bis FR, 19.03.

Klassen 5 bis 10

B

Klassenstufe 11

Ganze Stufe

MO, 22.03. bis FR, 26.03.

Klassen 5 bis 10

A

Klassenstufe 11

Ganze Stufe

Osterferien

DO, 08.04. bis FR, 09.04.

Klassen 5 bis 10

B

Klassenstufe 11

Ganze Stufe

MO, 12.04. bis FR, 16.04.

Klassen 5 bis 10

A

Klassenstufe 11

Ganze Stufe

MO, 19.04. bis FR, 23.04.

Klassen 5 bis 10

B

Klassenstufe 11

Ganze Stufe

MO, 26.04. bis FR, 30.04.

Klassen 5 bis 10

A

Klassenstufe 11

Ganze Stufe

 

Hygieneplan

Hier geht es zum  Saarländischer Musterhygieneplan für Schulen

 

Herzliche Grüße

Eure Schulleitung


 

Zum Informationsabend über die anstehende Zweigwahl sind alle Eltern und Erziehungsberechtigte, sowie die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 herzlich eingeladen.

Dieser findet am Mittwoch, dem 24.02.2021, als Online-Veranstaltung via GoogleMeet statt.

Mit dem unten angeführten Link können Sie problemlos teilnehmen. 

 

Hier finden Sie die Folien zum Infoabend.

 

Die Marienschule bietet ihren Schülerinnen und Schülern für die Stufen 8 bis 10 die Wahl zwischen einem sprachlichen und einem naturwissenschaftlichen Zweig, um die Jugendlichen entsprechend ihrer Interessen, Neigungen und Begabungen besser fördern zu können.

Um Ihnen und Ihren Kindern bei der Wahl behilflich zu sein, sollen in der Veranstaltung folgende Themen angesprochen werden:

  • grundsätzliche Unterschiede und Übereinstimmungen in den Zweigen
  • Auswirkungen der Wahlentscheidung in der Oberstufe
  • Terminierung der Wahl
  • Einrichten der Zweige und Klassenbildung.

Als Gesprächspartner stehen Ihnen Vertreter/Innen der sprachlichen und der naturwissenschaftlichen Fächergruppe zur Verfügung.

  


Willkommen zum digitalen Tag der offenen Tür!

IMG 2858

 

Die Marienschule gratuliert Julia Nausner, Schülerin der Klassenstufe 12, die als beste Jungjournalistin mit dem Axel Buchholz Preis 2020 für ihren Beitrag „Wälder – die Lungen unserer Erde“ ausgezeichnet wurde.

Die Marienschule feiert in diesem Jahr ihren 70. Geburtstag. Dieses Ereignis soll, auch in Corona-Zeiten, angemessen gefeiert werden. Am 27. November, dem Datum des ursprünglichen Ghana-Basars, wird um 10 Uhr in der Kapelle der Marienschule Dr. Ulrich Graf von Plettenberg, der Generalvikar des Bistums Trier, einen Gottesdienst zelebrieren, der per Livestream in die Klassen übertragen wird. 

Gleichzeitig ist dieser Tag der Beginn unserer Ghana-Aktion, die unserem afrikanischen Hilfsprojekt eine möglichst hohe Spendensumme zukommen lassen möchte. Bis zum 31. Januar 2021 haben die Klassen und Kurse Gelegenheit, ihre Spenden- und Sammelaktionen in den Familien, Freundeskreisen, Pfarrgemeinden und Vereinen durchzuführen. 

Wir freuen uns über die originellen Ideen unserer Schülerinnen und Schüler und wünschen uns gerade in diesem Jahr eine große Bereitschaft, das Ghana Projekt der Marienschule durch Spenden zu unterstützen. 

Liebe Schülerinnen und Schüler der Marienschule,

im aktuellen Schuljahr 2020/2021 sind wir, Raphael Backes und Katharina Seel, von der Schülervertretung zu euren Vertrauenslehrern gewählt worden.

Das heißt, dass wir
– auf Wunsch die SV beraten,
– bei Klassenkonferenzen beratend (aber ohne Stimmrecht) teilnehmen können,
– bei persönlichen Problemen ein offenes Ohr für euch haben,
– euch bei Problemen mit Schülern, Eltern, Lehrern bzw. der Schulleitung zuhören und mit euch über Lösungsmöglichkeiten sprechen. Dabei versuchen wir neutral zu bleiben und zwischen euch und der Konfliktpartei zu vermitteln.

Gespräche mit uns sind vertraulich, d.h. wir erzählen das, was ihr uns anvertraut, nicht einfach so weiter und suchen nach Möglichkeit euer Einverständnis, um mit jemand anderem über das Problem zu sprechen, damit wir euch weiterhelfen können.

Ihr könnt uns in der Schule jederzeit ansprechen oder uns eine E-Mail schreiben und einen Gesprächstermin vereinbaren:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das heißt jetzt nicht, dass ihr nur mit den gewählten Vertrauenslehrern über Schwierigkeiten und Probleme reden könnt – grundsätzlich könnt ihr mit jeder Lehrerin oder jedem Lehrer eures Vertrauens sprechen. Falls ihr aber nicht so recht wisst, an wen ihr euch wenden sollt, dann sind wir in jedem Fall eine gute Wahl! ;-)

Eure Vertrauenslehrer
Raphael Backes und Katharina Seel

Ab sofort stehen alle Informationen der Schulbuchausleihe (Bücherliste, Ab- bzw. Anmeldung,
Datenschutzerklärung, Elternbrief Ministerium für Bildung, Infoblatt an die Eltern) für das Schuljahr
2020/21 auf der Homepage unter Download/Schulbuchausleihe bereit.

Die Schule ist geschlossen!

Wir weisen darauf hin, dass das Abholen von Unterrichtsmaterial, welches bisher noch in der Schule (Schließfächer, Boxen Klassenzimmer etc. ) verblieben ist, nur noch bis maximal Montag, 23.03.2020 14 Uhr erfolgen konnte. Um in diesen herausfordernden Zeiten das Unterrichten zu gewährleisten, ist es wirklich wichtig, dass die erforderlichen Materialien allen Schülerinnen und Schülern zuhause vorliegen.