5er Wochenende Jedes Jahr im Februar/ März lädt das Team Schulseelsorge Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 5 zu zwei Kennenlern-Wochenenden ins Haus Sonnental nach Wallerfangen ein. Im Rahmen des gestalteten Übergangs von der Grundschule zum Gymnasium kommt diesen Wochenenden eine besondere Bedeutung zu: Sie öffnen den Blick über den Tellerrand der eigenen Klasse und den Schulalltag hinaus auf die ganze Klassenstufe. In der Klasse sind die Kinder nun heimisch und vertraut geworden, so dass sie in der einladenden Atmosphäre des Hauses Sonnental die Mitschüler aller 5er-Klassen besser kennenlernen. Es wird deshalb bewusst der Weg gewählt, zu jedem Wochenende alle fünften Klassen zu mischen. Damit eine intensive Zeit gestaltet werden kann, ist die Gesamtgruppengröße auf 24 Teilnehmer begrenzt. Fast alle, die bereits an einem Wochenende teilgenommen haben, wollen gerne ein zweites Mal mitfahren. Durch das Angebot von zwei Wochenenden können in der Regel alle Mitfahrwünsche berücksichtigt werden.

Die Rückmeldungen der bisherigen Veranstaltungen haben gezeigt, dass solch intensive Erfahrungen von gelungener Gemeinschaft immer ein Gewinn sind. Die Ermöglichung solcher Gemeinschaftserfahrungen gehört zum Selbstverständnis und Erfahrungsfeld einer christlichen Schule.

Das Programm wird von zwei Lehrerinnen und Lehrern des Teams Schulseelsorge vorbereitet und begleitet. Lehrkräfte der Klassenstufe 5, sowie Betreuerinnen und Betreuer der Oberstufe verstärken das Team. Die Erlebnisse dieser Wochenenden bereichern alle Teilnehmer der Schulgemeinschaft.