Wettbewerbe

Jugend trainiert für Olympia

„Jugend trainiert für Olympia … motiviert, sichtet und fördert die Olympioniken von morgen“

Neben dem regulären Sportunterricht haben die Schülerinnen und Schüler der Marienschule jedes Jahr die Möglichkeit, an dem bundesweiten Schulmannschaftswettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ teilzunehmen.

Die Wettkämpfe finden in unterschiedlichen Sportarten statt, zu denen sich die SchülerInnen in eigenen Schulmannschaften zusammenfinden können.

Die Teilnehmer können somit im schulischen Rahmen Wettkampferfahrung sammeln und sich mit anderen Schulen messen. Positive Werte wie Fairness, Teamgeist und Einsatzfreude werden dabei großgeschrieben.

Ausgehend von den Landeswettbewerben innerhalb des Saarlandes können sich die Mannschaften über mehrere Ebenen zu den Bundesfinalveranstaltungen qualifizieren, die in Berlin ausgetragen werden. Besonders eine Teilnahme am Bundesfinale in Berlin ist für jeden Schüler/ jede Schülerin ein ganz besonderes und unvergessliches Erlebnis, an das man sich lange zurückerinnert.

Die Marienschule hat in den vergangenen Jahren immer wieder mit erfolgreichen SportlerInnen am Bundesfinale in Berlin teilgenommen, worauf die Schulgemeinschaft sehr stolz ist.

Das Wettkampfprogramm wird jeweils nach den Sommerferien ausgeschrieben und am schwarzen Brett des Sportbereichs (Treppenabgang zu den Umkleidekabinen) veröffentlicht.

Interessierte SchülerInnen melden sich bitte nach Veröffentlichung der möglichen Wettkämpfe zeitnah bei ihren Sportlehrern, so dass eine Schulmannschaft gemeldet werden kann. Die Mannschaften können in fünf Altersklassen in folgenden Sportarten starten:

 -     Badminton

-      Basketball

-      Beach-Volleyball

-      Fußball

-      Gerätturnen

-      Golf

-      Handball

-      Hockey

-      Judo

-      Leichtathletik

-      Rudern

-      Schwimmen

-      Skilanglauf

-      Tennis

-      Tischtennis

-      Traithlon

-      Volleyball

Weitere Informationen findet ihr unter: www.jtfo.net.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme.

 

Biologie-Wettbewerbe

Die internationale Biologie-Olympiade ist ein Wettbewerb für Jugendliche der Klassenstufen 10 bis 12, der in vier Qualifikationsrunden unterteilt ist.

In der 1. Runde geht es darum, drei von vier Aufgaben aus unterschiedlichen Themengebieten in Form einer Hausarbeit und unter Verwendung von Literatur eigenständig zu erledigen. In der 2. Runde werden dann Saarlands beste Biologinnen und Biologen ermittelt und in mehreren Vorbereitungstreffen für die 3. Runde fit gemacht. Dabei finden auch mehrere Mikroskopier-, bzw. Präparier-Praktika statt.

 Im letzten Jahr war die Marienschule unter den 45 Besten aus ganz Deutschland, der 3. Runde in Kiel vertreten. Auch in diesem Wettbewerbsjahr hoffen wir wieder motivierte Schülerinnen und Schüler zu finden.

 Für alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 6 bis 10 gibt es jedes Jahr die Möglichkeit ihr im Vorjahr erworbenes Wissen beim Biologo-Wettbewerb unter Beweis zu stellen. Der Wettbewerb findet an allen saarländischen Schulen am selben Tag, kurz nach den Sommerferien statt.

 Ansprechpartner für alle an den Wettbewerben Interessierten sind die Biologielehrer und Fr. Weber.



Wettbewerbe im Fachbereich Mathematik

Unsere Schülerinnen und Schüler bestmöglich fördern – diesem Ziel haben sich alle Kolleginnen und Kollegen an der Marienschule verschrieben. Innerhalb des Fachbereichs Mathematik gelingt uns dies innerhalb der Arbeitsgemeinschaft Mathematik, welche in dieser Form bereits seit mehr als 10 Jahren besteht.

Jahrgangsübergreifend beschäftigen sich Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 9 mit mathematischen Fragestellungen und Problemen, die sich von den klassischen Unterrichtsinhalten des Vormittags deutlich unterscheiden. Durch die Beschäftigung mit z.B. Fragestellungen der Logik oder Kombinatorik werden unsere Schüler zur Teilnahme an mathematischen Wettbewerben ermutigt.

In den vergangenen Jahren haben viele unserer Schülerinnen und Schüler an den Hausaufgaben- und Landesrunden der „Mathematikolympiaden“ teilgenommen. Die Marienschule stellte auch schon Teilnehmer an Bundesrunden. Diese Erfolge lassen uns mit Spannung auf die nächste Mathematikolympiaderunde blicken, die zu Beginn des kommenden Schuljahres starten wird.

In der Mittelstufe (Klassenstufe 8 und 9) nehmen unsere Schülerinnen und Schüler geschlossen am Wettbewerb „Mathematik ohne Grenzen“ teil. Das Besondere an diesem Wettbewerb ist, dass jede Klasse als Team antritt und gemeinsam 10 bzw. 13 Aufgaben bearbeitet. Eine dieser Aufgaben ist zudem in einer Fremdsprache formuliert und muss auch in dieser Fremdsprache bearbeitet werden. Eine besondere Herausforderung. Unsere Erfolge der vergangenen Jahre – bereits viermal standen Klassen der Marienschule auf Landesebene auf dem Siegertreppchen - sind Ansporn für die nachfolgenden Schülerinnen und Schüler.

Wir hoffen sehr und sind diesbezüglich auch sehr zuversichtlich, dass wir in den kommenden Jahren an die guten Ergebnisse der letzten Jahre auf allen Wettbewerbsebenen anknüpfen können.

 


Physik Wettbewerbe

Bei der internationalen PhysikOlympiade messen sich Schüler aus der ganzen Welt bei physikalischen Aufgaben miteinander.

Der eigentliche Wettbewerb, der immer im Juli in einem der Teilnehmerländer stattfindet, besteht aus einer experimentellen und einer theoretischen Klausur, die jeweils fünf Stunden dauern. Daneben gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm und viele Möglichkeiten zu einem Austausch mit anderen Jugendlichen aus aller Welt.

Spaß am Bearbeiten physikalischer Probleme, sichere Beherrschung der notwendigen mathematischen Hilfsmittel und Erfahrung im Experimentieren sind wichtige Voraussetzungen für ein erfolgreiches Abschneiden.

 

In dem theoretischen Teil stellen die Gebiete Mechanik, Thermodynamik und kinetische Gastheorie, Schwingungen und Wellen, Elektrizitätslehre, Elektomagnetische Wellen, Relativitätstheorie und Struktur der Materie, Quantenmechanik und Geometrische Optik die Grundlagen für die in der Olympiade gestellten Probleme dar.

In der 1. Runde sind vier Aufgaben aus allen Bereichen der Physik in Einzelarbeit und unter Verwendung von Fachliteratur zu lösen. Zum Weiterkommen benötigt man mindestens 30 Punkte (von insgesamt 40 Punkten). Wer noch nicht die vorletzte Jahrgangsstufe erreicht hat, kann mit der Junioraufgabe einen Punktebonus verdienen.

Mehr Infos unter www.Ipho.info

Schulwettbewerb zum Thema Energie: „Zeigt uns eure Power!“  (Für alle Klassenstufen)

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) lädt zu einem großen Schulwettbewerb ein! Es geht dabei um alternative Energien und um euren Einfallsreichtum!

Sonne, Wind und Wasser sind wichtige „Energie-Lieferanten“, die uns künftig mit Strom und Wärme versorgen sollen. „Power“, ganz ohne klimaschädliche Abgase! Und genau diese umweltfreundlichen Energiequellen sollt ihr in dem großen Schulwettbewerb einsetzen.

Aus Alufolie einen Solarkocher bauen, aus alten Fahrrad-Teilen ein Windrad basteln oder ganz andere, neue Ideen entwickeln… Eine einzelne Energiequelle nutzen oder vielleicht sogar mehrere kombinieren. Wichtig ist, dass am Ende etwas mit der so gewonnen Energie passieren muss! Ein Ei kochen, eine Lichtquelle zum Leuchten bringen, ein Wasser- oder Windrad in Bewegung zu setzen… Je origineller, desto besser! Denn neben einer gut funktionierenden Technik zählen auch eure Kreativität und die Originalität der Idee!

Eure Konstruktion müsst ihr in einem kurzen, möglichst unterhaltsamen und informativen Film vorstellen. Die Teammitglieder dürfen aus einer oder mehreren Klassen bzw. Kursen stammen.

Einsendeschluss ist der 14. Oktober 2016.

Mehr Infos unter www.dlr.de/next

 

Sprich deinen Physiklehrer an, wir freuen uns auf deine Teilnahme!

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie immer aktuelle Infos über die Aktivitäten an der Marienschule.
Sie müssen das Newsletterabo nach Erhalt einer E-Mail noch bestätigen!

Vertretungsplan aktuell!

Kontakt/Anfahrt

Marienschule Saarbrücken
Hohenzollernstraße 59a
66117 Saarbrücken

Tel.  0681-51367
Fax. 0681-57033

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

So finden Sie uns:

Nachmittagsbetreuung

 

 

Seit dem 1.August 2013 ist der Caritasverband für Saarbrücken und Umgebung e.V. Träger der Nachmittagsbetreuung im Rahmen der Freiwilligen Ganztagsschule (FGTS). Weitere Informationen erhalten Sie unter: Telefon 0681 59590190 oder Internet: www.caritas-saarbruecken.de  E-Mail: nb-marienschule@caritas-saarbruecken.de

Aktueller Speiseplan

 

Speiseplan

 

Speiseplan in unserem Marienschul-Birsto, abrufbar nach Registrierung bei unserem Betreiber assaporando.

Unser Wetter in Saarbrücken

Aktuell
- °C
-
-
Höhe ü. NN: m
Luftdruck: - hPa
Niederschlag: - mm
Windrichtung: -
Morgen
-- °C
© Deutscher Wetterdienst | Wetter Ostsee