Unterstufenfahrt

Trotz der immer dichter werdenden Stundentafel in G8 ist im Fahrtenprogramm der Marienschule ein mehrtägiger Schullandheimaufenthalt vorgesehen. Dieser kann den Bedürfnissen der Klasse entsprechend individuell gestaltet werden.

Steht bei Skischullandheimaufenthalten der sportliche Aspekt im Vordergrund, ist es bei Zielen wie Metz oder Sarreguemines die interkulturelle Kompetenz. Beim Abseilen von der Burgmauer in Bacharach oder beim Floßbau in Diez dominiert die Erlebnispädagogik. Hier wird besonders die Teamfähigkeit eingeübt.

Allen unterschiedlichen Konzepten gemeinsam ist die Förderung der Klassengemeinschaft, die Stärkung des Gruppenbewusstseins. Die Schüler lernen bei diesen Aktionen Verantwortung zu übernehmen und in der Gruppe ihre Position und Aufgabe zu finden. Durch die Zeit, die außerhalb des Unterrichts miteinander verbracht wird, eröffnen sich neue Perspektiven auf den anderen. So werden bei Mitschülern ganz neue Qualitäten entdeckt und festgefügte Cliquen aufgelöst. Für die begleitenden Lehrer besteht die Möglichkeit – jenseits des 45 Minuten Rhythmus, den der Schulalltag vorgibt – auf das durch Pubertät veränderte Klassengefüge einzugehen und Konfliktmanagement zu betreiben.

Die Förderung des Sozialverhaltens ist ein weiteres wichtiges Lernziel bei einem Schullandheimaufenthalt. Viele der Kinder sind zum ersten Mal allein von zu Hause weg: Ihre Selbstständigkeit und Selbstorganisation werden gestärkt. Einige Schüler machen erstmalig die Erfahrung, dass Regeln und Grenzen sinnvolle Ordnungsprinzipien für eine funktionierende Gemeinschaft sein können: Im Mehrbettzimmer oder bei Etagenduschen muss Rücksichtnahme im Umgang miteinander gelernt werden. Da sich das Familienleben in den letzten Jahren stark gewandelt hat, ist das Einnehmen einer gemeinsamen Mahlzeit längst nicht mehr selbstverständlich. Die Schüler erfahren, wie wichtig Zuverlässigkeit bei der Erfüllung von Hilfsaufgaben ist, wie z.B. den Tisch eindecken und abräumen. Im Mehrbettzimmer lernen sie ein gewisses Maß an Ordnung zu halten, sie müssen Rücksicht auf die Bedürfnisse der Mitbewohner nehmen, Respekt vor dem Eigentum anderer beweisen und lernen, Meinungsverschiedenheiten friedlich auszutragen. Es geht darum, sich gegenseitig zu vertrauen, zu respektieren und zu tolerieren. Zusätzliche interaktive Spiele helfen, die Wahrnehmung zu sensibilisieren.

Neben dieser Einübung sozialer Kompetenzen bietet die Tatsache, alternative Lernorte aufsuchen zu können, immenses Potential: Die Schüler erleben den Lernstoff hautnah. Bei kindgerechten Führungen in der Natur oder in Städten werden naturwissenschaftliche, geographische oder auch kulturelle Themen greifbar, der Horizont der Kinder spielerisch erweitert.

Die meisten Schüler bewegen sich bei Schullandheimaufenthalten mehr als zu Hause und lernen alternative Freizeitgestaltungen kennen. Die Kinder öffnen sich für andere Lebenssituationen, lernen, auf Schwächere bewusst Rücksicht zu nehmen, die wiederum überraschende Qualitäten besitzen. Die Schüler fühlen sich als Persönlichkeit wahrgenommen, können sich von ihrer Rolle als „nur Schüler“ lösen und nicht zuletzt kommt es zu einem viel entkrampfteren Umgang zwischen Schülern und Lehrern.

Insgesamt bietet der Schullandheimaufenthalt eine große Bereicherung für Schüler wie Lehrer.

Newsletter abonnieren

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie immer aktuelle Infos über die Aktivitäten an der Marienschule.
Sie müssen das Newsletterabo nach Erhalt einer E-Mail noch bestätigen!

Vertretungsplan aktuell!

Kontakt/Anfahrt

Marienschule Saarbrücken
Hohenzollernstraße 59a
66117 Saarbrücken

Tel.  0681-51367
Fax. 0681-57033

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

So finden Sie uns:

Nachmittagsbetreuung

 

 

Seit dem 1.August 2013 ist der Caritasverband für Saarbrücken und Umgebung e.V. Träger der Nachmittagsbetreuung im Rahmen der Freiwilligen Ganztagsschule (FGTS). Weitere Informationen erhalten Sie unter: Telefon 0681 59590190 oder Internet: www.caritas-saarbruecken.de  E-Mail: nb-marienschule@caritas-saarbruecken.de

Aktueller Speiseplan

 

Speiseplan

 

Speiseplan in unserem Marienschul-Birsto, abrufbar nach Registrierung bei unserem Betreiber assaporando.

Unser Wetter in Saarbrücken

Aktuell
- °C
-
-
Höhe ü. NN: m
Luftdruck: - hPa
Niederschlag: - mm
Windrichtung: -
Morgen
-- °C
© Deutscher Wetterdienst | Wetter Ostsee