Liebe Schülerinnen und Schüler der Marienschule,

im aktuellen Schuljahr 2019/2020 sind wir, Alexander Degel und Karin Riem, von der Schülervertretung zu euren Vertrauenslehrern gewählt worden.

Das heißt, dass wir
– auf Wunsch die SV beraten,
– bei Klassenkonferenzen beratend (aber ohne Stimmrecht) teilnehmen können,
– bei persönlichen Problemen ein offenes Ohr für euch haben,
– euch bei Problemen mit Schülern, Eltern, Lehrern bzw. der Schulleitung zuhören und mit euch über Lösungsmöglichkeiten sprechen. Dabei versuchen wir neutral zu bleiben und zwischen euch und der Konfliktpartei zu vermitteln.

Gespräche mit uns sind vertraulich, d.h. wir erzählen das, was ihr uns anvertraut, nicht einfach so weiter und suchen nach Möglichkeit euer Einverständnis, um mit jemand anderem über das Problem zu sprechen, damit wir euch weiterhelfen können.

Ihr könnt uns in der Schule jederzeit ansprechen oder uns eine E-Mail schreiben und einen Gesprächstermin vereinbaren:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das heißt jetzt nicht, dass ihr nur mit den gewählten Vertrauenslehrern über Schwierigkeiten und Probleme reden könnt – grundsätzlich könnt ihr mit jeder Lehrerin oder jedem Lehrer eures Vertrauens sprechen. Falls ihr aber nicht so recht wisst, an wen ihr euch wenden sollt, dann sind wir in jedem Fall eine gute Wahl! ;-)

Eure Vertrauenslehrer
Alexander Degel und Karin Riem