Wie bereits in der Presse gemeldet wurde, hat die Landesregierung das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung (MNB) ab Klassenstufe 5 angeordnet. 

Die entsprechende "Verordnung zur Änderung der Verordnung zum Wiedereinstieg in den regulären Schulbetrieb und den Betrieb sonstiger Bildungseinrichtungen" vom 6. November 2020 finden Sie auf der Homepage unter "Corona". Die Verordnung wird ab dem kommenden Montag, 09.11.2020, in Kraft treten. 

Die Eindämmung der Corona-Pandemie ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Aus diesem Grund bitten wir alle Mitglieder der Schulgemeinschaft: 

Tragt die Maske und beachtet die Abstands- und Hygieneregeln. Tipps und Ideen zum richtigen Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung finden sich in dem Info-Blatt „Die Alltagsmaske richtig tragen - Praktische Tipps für die Handhabung von Mund-Nasen-Bedeckungen“ ebenfalls auf der Homepage unter "Corona". Hier finden sich auch Hinweise zu weiterführenden Informationen (z.B. beim Bundesamt für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM)). 

Bitte bringt mehrere Ersatz-MNB mit, damit bei Durchfeuchten ein Wechseln der MNB möglich ist. Bei wiederverwendbaren MNB sollte ein geeigneter Beutel (z.B. Butterbrotbeutel aus Papier) mitgebracht werden. 

Die Pflicht zum Tragen einer MNB gilt, soweit im Einzelfall keine medizinischen Gründe entgegenstehen. Die medizinischen Gründe sind in geeigneter Weise, zum Beispiel durch ein ärztliches Attest, glaubhaft zu machen. In dem Fall sind andere geeignete Schutzmaßnahmen (Plexiglasvisier) zu ergreifen.

Eine Verpflichtung zum Tragen der MNB auf dem freien Schulgelände bzw. dem Schulhof besteht nicht. Während Klassen- oder Kursarbeiten besteht ebenfalls keine Verpflichtung zum Tragen der MNB. 

In den sonstigen Unterrichts- und Betreuungssituationen entscheiden die Lehr- und Betreuungskräfte, inwiefern unter Berücksichtigung pädagogisch-didaktischer Gründe eine kurzzeitige Ausnahme von der Tragepflicht der MNB gewährt werden kann.

Da das Tragen einer MNB über einen längeren Zeitraum hinweg zu körperlichen Belastungen, zum Beispiel Kopfschmerzen, führen kann, soll es die Möglichkeit zu angemessenen Erholungspausen im Freien sowie bei Bedarf während der Unterrichtsstunde, insbesondere während des Lüftens in der Unterrichtszeit, geben. Während dieser „MNB-Pausen“ im Unterricht ist auch das Trinken mitgebrachter Getränke am Platz erlaubt.

Wir danken allen für die Unterstützung.

Die Schulleitung

Die nächsten Termine

Montag, 7. Dez
17:30 Uhr - 21:00 Uhr
1. Infoabend für die Eltern der Grundschulkinder Kl. 4
Dienstag, 8. Dez
17:30 Uhr - 21:00 Uhr
2. Infoabend für die Eltern der Grundschulkinder Kl. 4
Freitag, 11. Dez
08:30 Uhr - 10:00 Uhr
Sprechstunde Lebensberatung
Freitag, 18. Dez
ganztägig
Infoabend für die Klassenstufe 9/10
Freitag, 18. Dez
ganztägig
Zeugnisse 3. Hj. Oberstufe
Freitag, 8. Jan
08:30 Uhr - 10:00 Uhr
Sprechstunde Lebensberatung
Montag, 18. Jan
ganztägig
Möglicher Elternabendtermin
Freitag, 22. Jan
08:30 Uhr - 10:00 Uhr
Sprechstunde Lebensberatung
Montag, 25. Jan
ganztägig
Betriebspraktikum der Stufe 9
Dienstag, 26. Jan
ganztägig
Betriebspraktikum der Stufe 9
Mittwoch, 27. Jan
ganztägig
Betriebspraktikum der Stufe 9
Donnerstag, 28. Jan
ganztägig
Betriebspraktikum der Stufe 9
Donnerstag, 28. Jan
ganztägig
Halbzeittreffen für die Stufe 5
Freitag, 29. Jan
ganztägig
Betriebspraktikum der Stufe 9
Freitag, 29. Jan
ganztägig
Zeugnisausgabe Kl. 5 - 11

So finden sie die Marienschule